08036/90470 Stephanskirchen

08036/90470 Stephanskirchen

05.08.2020

Top Jobs! Softwareentwickler, Backoffice Fachkraft (w/m/d)

Wir suchen ab sofort: Softwareentwickler (w/m/d)  und Backoffice Fachkraft  (w/m/d)...


18.03.2020

EAD Info: Coronavirus COVID-19

Liebe KundInnen, GeschäftspartnerInnen und MieterInnen,   aufgrund der weltweit schnellen...


15.11.2019

Wir bieten spannende Ausbildungsplätze an.

Fachinformatiker (m/w/d) gesucht!


21.10.2019

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams Software Entwickler (m/w/d). Weitere...


21.10.2019

Neu: Rauchwarnmelder per Funk auslesen: Ferninspektion DIN 14676-1

Rauchwarnmelder per Funk auslesen: Ferninspektion Rauchwarnmelder sollten heute zum Standard in...


21.10.2019

EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED): Bald mehr Transparenz für Verbraucher

Seit dem 19.06.2018 steht das Ergebnis der Trilogverhandlungen fest, bei dem sich das Europäische...


16.11.2012

Rauchwarnmelderpflicht in Bayern!


Am Dienstag den 25.9.2012 wurde das Gesetz im bayerischen Landtag eingebracht, bis zur endgültigen Verabschiedung dauert es in der Regel sechs bis acht Wochen. Theoretisch könnte das Gesetz dann bereits zum 1. Dezember in Kraft treten. Experten halten den 1. Januar 2013 allerdings für den wahrscheinlicheren Termin. Für Neubauten gilt die Pflicht dann umgehend. Altbauten müssen bis Ende 2017 nachgerüstet werden.

Die Bayernversicherung empfielt:

  • Rauchwarnmelder mit fest eingebauter Batterie mit mindestens 10 jahren Lebensdauer (Herstellergarantie). Dadurch entfällt der häufige Batterietausch und zusätzlich kann die Batterie nicht entnommen werden. ( interessant für die Wohnungswirtschaft )
  • der Rauchwarnmelder sollte das Prüfzeichen der VDS Schadensverhütung tragen (DIN EN 14604 und DIN EN 14676)
    Die Produkte der EAD entsprechen diesen Normen!

Verantwortung:

trägt der Bauherr bzw. der Eigentümer/Vermieter

  • hat die Pflicht zur Installation (Regelung Neubauten/Bestandhäuser)
  • muß dafür sorgen, dass die Rauchwarnmelder zu jeder Zeit betriebsbereit sind. ( EAD bietet hier einen Vertrag für Sicht- und Funktionskontrolle mit Dokumentation an)
  • bei der EAD werden Planungen und Montagen (DIN 14676) durch autorisierte Facherrichter für Rauchwarnmelder vorgenommen.